Foto: Tom & Jezz Fotografie

Hochzeit zu zweit: Elopement und Tiny Wedding

Strauß & Fliege stellt euch heute den neuesten Trend der Hochzeitsbranche vor: Eure Hochzeit zu zweit (oder in kleinem Kreis). Das Ganze ist auch bekannt als Elopement Hochzeit oder Tiny Wedding.

Unsere Traurednerin Marina Danner verrät Euch, was es damit auf sich hat.

Eure Hochzeit nur zu zweit

Ja, ich will. Aber ganz klein!

Wie viele Leute braucht man wirklich, um eine schöne Hochzeit zu feiern? 50? 80? 120 oder mehr? Weder noch. Eigentlich braucht man nur 2: Dich und Dich.

Das ist der Kern einer Hochzeit. Zwei Menschen, die zusammen sind, weil sie zusammen sein wollen und das miteinander feiern. Für viele gehört dazu noch eine große Zahl an Familie und Gästen. Aber ist mehr hier wirklich immer mehr?

Wie viele Hochzeitsgäste lädt man ein?

Die Mehrheit der Deutschen lädt zwischen 50 und 75 Gäste zu ihrer Hochzeit ein. Die durchschnittlichen Kosten einer Hochzeitsfeier belaufen sich dabei auf rund 13.000€. Nun hat uns das Jahr 2020 gezeigt, wie schwer es sein kann, große Feiern zu planen. Notgedrungen haben sich viele Paare nach Alternativen umsehen müssen, wenn sie trotz Einschränkungen und ganz besonderen Zeiten eine freie Trauung feiern wollten.

Was sich in den USA schon länger als Trend abgezeichnet hat, hat dann durch die gegebenen Umstände 2020 nach Europa und Deutschland übergeschwappt: Eine kleine intime Hochzeit zu zweit. Ok, nicht ganz zu zweit, mit dabei noch Hochzeitsfotograf, Trauredner und vielleicht ein Musiker.

Aber im Kern nur ihr zwei und sonst niemand. 

Was bedeutet Elopement Hochzeit?

Der Trend stammt aus den USA. Der Gedanke: Einfach zu zweit verschwinden, durchbrennen und nicht auf die Bedürfnisse anderer Rücksicht nehmen müssen. „To elope“ heißt wörtlich übersetzt abhauen/ durchbrennen und hat diesem ganz intimen Fest seinen Namen gegeben.

Und so ein Elopement, das hat schon richtig großes Potenzial!

Räumlich sind euch schonmal kaum Grenzen gesetzt – denn zu zweit kommt man doch recht einfach überall hin. Viele Paare verbinden ihr Elopement mit einem Wochenend-Trip zum Beispiel in eine schöne Stadt. Besonders beliebt sind solche kleinen Hochzeiten auch in der Natur, in den Bergen, im Wald, am Meer oder an einem schönen See. Eingebettet in die wilde Natur, das unglaubliche Gefühl von Freiheit und diese elektrisierende Intimität der Zweisamkeit … dies alles macht ein Elopement zu einem einmaligen Erlebnis.

Die richtigen Dienstleister für Eure Hochzeit zu zweit

Naturgemäß empfehlen wir Euch vor allem einen Hochzeitsredner als Begleiter auf dieser spannenden Reise. Die Trauredner:innen von Strauß & Fliege sind jedenfalls große Fans von Elopements.

Als Trauredner:in wird man noch mal auf eine ganz andere und besondere Art Teil dieses besonderen Tages eines Hochzeitspaares. Die Rede wird noch persönlicher und tiefer, weil es in einem so kleinen Rahmen keine Tabu-Themen gibt, die Verwandte, oder Bekannte vielleicht nicht hören sollen.

Strauß & Fliege Traurednerin Marina Danner

Festgehalten wird dieser besondere Moment von Fotografen, die gelernt haben, nicht aufzufallen und auf leisen Sohlen um die einzigartige Szenerie kreisen. (Wir kennen viele professionelle Hochzeitsfotografen, die sich auf Elopements spezialisiert haben. Schaut zum Beispiel mal bei Tom & Jezz Fotografie vorbei.) Dazu noch ein paar ausgewählte Lieder, zu denen ihr als Paar eine besondere Verbindung habt, und der Moment ist perfekt.

Schreibt uns eine Nachricht über das Kontaktformular am Ende der Seite und wir helfen Euch gerne dabei, hier die richtigen Dienstleister für Eure Hochzeit zu zweit zu finden.

Die wunderschönen Bilder sind in Kooperation mit diesen Dienstleistern entstanden:

  • Konzept & Planung: Two Hearts & Co.
  • Dekoration: Two Hearts & Co.
  • Location: @baumchalets_allgaeu
  • Fotos: Tom & Jezz Fotografie
  • Traurednerin: Marina Danner @straussundfliege
  • Brautmode: @bytorybridal
  • Anzug: @wolfram_s_maennermode
  • Haare & Makeup: @lima.brides
  • Floral Design: @allgaeuerhochzeiteventfloristTorte: @kuchenklatsch_kempten
  • Models: @blonde.and.curl

Nicht allein aber ganz klein – Freie Trauung im kleinen Kreis

Wer sich eine freie Trauung ganz zu zweit dennoch nicht vorstellen kann, für den hat sich in der Pandemie ein anderes Konzept etabliert, das den Fokus auch auf das Wesentliche setzt:

Die sogenannte Tiny Wedding. Eine freie Trauung im kleinsten Kreis, nur mit den engsten Lieben und den Dienstleistern Eures Vertrauens, die sich im Optimalfall auch wie Freunde an diesem Tag anfühlen und einfügen.

Als Faustregel bei der Einladung gilt hier nur die Menschen einzuladen, die einem wirklich von Herzen an diesem Tag von Bedeutung sind. Sobald in der Überlegung ein kleines Zögern aufkommt, wisst ihr, dass eine Person nicht zwingend dabei sein muss, um mit Euch Euren großen Tag zu feiern.

Elopement Hochzeit zu zweit – oder Tiny Wedding im kleinen Kreis?

Wenn auch nicht ganz so intim wie eine typische Elopement Hochzeit zu zweit hat auch ein Tiny Wedding (Hoczeitsfeier im kleinen Kreis) seinen ganz persönlichen Charme.

Für alle, die gerne mal das Gefühl vom „Durchbrennen“ erleben wollen, ist ein Elopement eine einmalige Gelegenheit dazu. Außerdem ist der Planungsaufwand hier minimal, da man keine Koordination und Kommunikation mit anderen Gästen hat. Viele heiraten sogar heimlich und überraschen Freunde und Familie im Nachhinein damit.

Darf’s doch ein bisschen familiärer sein und der engste Kreis Eurer Liebsten soll Euch begleiten? Dann feiert eine Tiny Wedding an einem besonderen Ort. Auch in Corona-Zeiten sollte sich hier immer ein passender Ort in Eurer Nähe finden: Ein schöner See, eine romantische Waldlichtung oder auch einfach in Omas Garten unter dem Apfelbaum.

Für wen ist eine kleine Hochzeit geeignet?

Wenn ich alles tun könnte, was ich will
Würd’ ich Dich einpacken & verschwinden
Ganz egal wo hin
Nur wir zwei
Irgendwo wo uns keiner findet

Nena mit Kitschkrieg

Klar, das Wichtigste ist natürlich, ob ihr Euch eine Elopement bzw. Tiny Wedding überhaupt vorstellen könnt. Wenn ihr einfach alle eure Lieben dabeihaben wollt, dann solltet ihr das auch so machen. Punkt!

Ihr wärt aber überrascht, wie viele Paare die Idee einer kleinen, intimen Hochzeitszeremonie begrüßen: Weniger Planungsstress, weniger Kosten – und volle Konzentration auf das, was wirklich zählt. Sich selbst.

Außerdem: die dicke Party mit Freunden und Verwandten kann man ja trotzdem noch nachholen!

Unser Geheimtipp für Eure kleine Hochzeitsfeier

Wenn ihr euch also für eine kleine, intime Hochzeit zu zweit entscheidet, dann haben wir eigentlich nur einen alles entscheidenden Tipp für Euch: Das wichtigste bei der Planung dieser kleinen Hochzeitsfeiern sind Eure Dienstleister.

Natürlich ist es immer wichtig, dass ihr eine Chemie zu Eurem Fotografen und eine enge Bindung zu Eurem Trauredner habt. Auch bei großen Hochzeiten. Aber in diesen kleinen intimen Feiern stechen die Dienstleister als Persönlichkeiten noch mehr hervor und ein gutes Miteinander ist hier nochmal wichtiger als sonst. Wenn ihr hier Geld für große Ausgaben wie Snacks, Getränke und Gastgeschenke sparen könnt, könnt ihr das leicht in Eure Favoriten-Dienstleister re-investieren.

Fakt ist, eine kleine Hochzeit, bei der alles zusammenpasst, wird etwas ganz Besonderes.

So besonders, dass Euch die vielen Gäste am Ende gar nicht fehlen werden, versprochen.

Hochzeit zu zweit planen

Schreibt uns eine unverbindliche Nachricht und wir besprechen persönlich mit Euch, wie wir Euer Ja-Wort zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

    (*) Pflichtfelder

    Zu Tränen gerührtes Paar bei einer freien Trauung von Strauß & Fliege
    Foto: Chris und Ruth Photography
    Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!
    Ähnliche Beiträge