Marion & Wolf

Warum wir von Patrick so begeistert sind? Ganz einfach:

P = Professionell
A = Aufrichtig
T = Tiefenentspannt
R = Reflektiert
I = Ideal
C = Charmant
K = Komplett empathisch

Wenn ihr eine freie Trauung machen wollt, nehmt auf jeden Fall Patrick als Redner!
Stimmt natürlich, so ganz pauschal kann man das nicht sagen, denn selbstverständlich muss einfach die Chemie zwischen Brautpaar und Hochzeitsredner passen. Aber in unseren Augen war Patrick ein absoluter Glücksgriff.

Und damit meinen wir nicht (nur) die Rede, welche natürlich der Höhepunkt der freien Trauung ist, sondern wir meinen den gesamten Prozess, den wir und unsere 4 Kids mit Patrick durchlaufen durften.

Mal abgesehen davon, dass durch Patricks sympatische und unverstellte Art bei uns im Kennenlerngespräch sofort der Funke übergesprungen ist, war der darauf folgende Prozess für uns als Paar nochmals wunderschön.

Durch Patrick haben wir uns bewusst nochmals mit unserer Paargeschichte beschäftigt. Das Tolle an der Begleitung durch ihn waren seine sehr empathischen, reflektierten und unheimlich intelligenten Rückfragen, mit denen uns einige Dinge unserer gemeinsamen Vergangenheit nochmals viel bewusster wurden. Allein diese Begleitung bis hin zur Traurede war für uns schon das Honorar wert, denn man merkt, dass Patrick im Umgang mit Menschen und in professioneller Gesprächsführung absolut versiert ist.

Aber auch bei der Erstellung unserer gegenseitigen Eheversprechen (die für uns zu Beginn ein gefühlt großer Berg waren) und der Beratung hierzu, fühlten wir uns bei ihm immer hervorragend aufgehoben und umfassend unterstützt.

Kaum erstaunlich, dass Patrick auch an der Trauung selbst ein absoluter Ruhepol war. Dabei verstand er es ganz selbstverständlich, uns als Hochzeitspaar entspannt zu begleiten und die Hochzeitsgesellschaft durch Empathie, Charme und Humor mit seiner Traurede zu begeistern.

Wir haben mit Patrick einen tollen Menschen kennengelernt, der seine Berufung sicherlich in der Arbeit mit Menschen gefunden hat. Fast schade, dass wir beide nicht nochmal heiraten wollen 😉 Ansonsten wüssten wir sofort, wen wir als Trauredner auswählen würden. Aber vielleicht gibt es ja nochmal ein anderes Fest, zu dem ein Redner schön wäre. Wen wir fragen, wissen wir zu 100%!

Danke Patrick!