Foto: Vroni Bichler

Sonja & José

Freie Trauung mit Trauredner Johann-Jakob Wulf von Strauß & Fliege
Foto: Vroni Bichler

Lieber Johann,

alles fing damit an, das wir schon enorm zu spät dran waren mit unserer Hochzeitsplanung. Wir fragten Anfang des Jahres bei euch an, ob denn noch jemand Zeit für uns hat. Eure liebe Rosa hat uns dann vorgeschlagen, die “Rede für Andere” auszuprobieren, da all eure Redner schon ausgebucht waren. Du hast dich uns dann persönlich angenommen und warst von Anfang an klasse.

Schon das erste Videotelefonat hat uns restlos überzeugt. Du bist einfach eine sympathischer Vollprofi. Durch die ganze Coronaphase hast du uns auch mit viel Gelassenheit und Geduld manövriert. Mit dir an unserer Seite hatten wir gar keine Bedenken, dass etwas schief gehen könnte. Außerdem wurden so viele Hochzeiten abgesagt, dass du dann doch Zeit hattest unsere kleine Corona-Garten-Hochzeit persönlich zu rocken.

Und du hast es ganz wundervoll gemacht. Deine Rede war so ehrlich und unverblümt, voller Poesie und Emotionen. Du hast die Essenz unsere Beziehung erkannt und es so wundervoll locker vorgetragen. Auch unsere Gäste waren begeistert.

Gesucht haben wir einen Trauredner, bekommen haben wir so viel mehr. Du warst Weddingplaner, Paartherapeut, Musik-Backup und Aufschieberitis Endgegner. Wir können dir gar nicht genug für alles danken.

Wir haben so ein Glück dich zu kennen.