Foto: Annett von Löffelholz

Janine Haberl


Freie Traurednerin Bayern | Freie Trauung mit Janine Haberl | Strauß & Fliege
Foto: Annett von Löffelholz

Steckbrief

Lieblingsstadt:
München und New York

Lieblingsort:
Schwarze Skipiste und Segelboot

Lieblingsfilm:
Polarexpress und Traumschiff

Lieblingsessen:
Pommes und Pfannkuchen mit Apfelmus

Lieblingswein:
Silvaner aus Franken und Riesling aus dem Rheingau

Was gar nicht geht:
Bananen!

 


Kurzvorstellung: Traurednerin Janine aus München

Ich bin eine bodenständige Abenteurerin. Was genau meine ich damit? Nun ja…

Mein erstes großes Abenteuer war mein Auslandsaufenthalt in der 11. Klasse auf einem Internat in Florida. Statt Hanni und Nanni waren wir Janine und Amy, aber hatten mindestens genauso viel Spaß!

Ein halbes Jahr später folgte Abenteuer Nr. 2 – Umzug von NRW nach Bayern kurz vorm Abitur… mehr brauche ich dazu wahrscheinlich gar nicht sagen.

Nachdem ich aber auch das gemeistert hatte, hielt mich nichts mehr: Auslandssemester in Neuseeland, Praktikum in China und Italien (ich spreche weder Chinesisch noch Italienisch) und Masterstudium in den USA.

Beim Abenteuer Praktikum in Wolfsburg lernte ich dann meinen Mann kennen und lieben. Gemeinsam ließen wir uns 2017 auf das Abenteuer Ehe und 2018 auf das Abenteuer Leben in New York City ein. Seit 2020 sind wir wieder zurück im schönen München und 2021 folgte das Abenteuer Elternsein.

Warum nun aber bodenständige Abenteurerin fragt ihr Euch?

Bei aller Reiselust, Offenheit und Spontanität brauche ich ein Fundament, das mich erdet. Ich brauche hin und wieder das Vertraute (ich habe zum Beispiel überall auf der Welt schon meine selbstgemachten Laugenbrezeln gebacken, Glühwein gekocht und Rolf Zuckowski gehört) und liebe auch die Traditionen rund um Weihnachten und Hochzeiten.

Dank diesem Fundament stehe ich immer mit beiden Beinen auf dem Boden und verliere nie das Wesentliche aus den Augen.

Und das Wesentliche bei einer Hochzeit ist natürlich das Paar, also ihr! Ich werde Euch begleiten, aber dabei immer das große Ziel, Eure individuelle Traurede, nicht aus den Augen verlieren.

Meine Rede stellt dann den Rucksack (oder Koffer, je nach Geschmack) für Euren gemeinsame Weg dar. Klar, packen wir da Eure Liebesgeschichte rein, aber wir erarbeiten auch gemeinsam, was noch eingepackt wird und was vielleicht daheim bleiben kann – ganz individuell und einzigartig – eben EURE Rede und damit das Fundament für EURE gemeinsame Reise ins Eheglück.

Übrigens, Dank meiner Freundin Amy kann ich Eure Traurede, sowie die Zusammenarbeit auch gerne auf Englisch oder bilingual machen.

Habt ihr Lust auf das Abenteuer? Ich freue mich auf Eure Anfrage.

Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!

Referenzen zu den Trauungen mit Janine Haberl

In Kürze findet Ihr hier Erfahrungsberichte von Paaren, die Janine Haberl begleitet hat.