Manuela & Robert

Liebe Katharina, 
vielen Dank für alles! 
Wir haben wirklich lange gesucht, aber die Suche hat sich dann auch wirklich ausgezahlt. Was uns von Anfang an klar war: wir wollten keine religiös angehauchte Trauung sondern was Persönliches, was Individuelles, etwas das ans Herz geht aber gleichzeitig nicht zu kitschig ist. Wir wollten auch nichts von den 08/15 Ritualen hören, die man zu “freie Trauung” im Internet findet, sondern wenn überhaupt etwas, das tatsächlich mit uns zu tun hat. Und, auf keinen Fall eine Rede die aus vielen dieser Postkartenweisheiten zusammengesetzt ist.  
Beim ersten Treffen haben wir dann sofort gemerkt, dass die Chemie einfach stimmte. Es war lustig, locker, gemütlich und die Ideen, die dir schon während unserem ersten Kennenlernen gekommen sind, haben uns gezeigt, dass du dir wirklich Gedanken zu dem jeweiligen Paar machst und nicht einfach auf vorgefertigte Sätze zurückgreifst. 
Das hat sich auch beim zweiten Termin so bestätigt. Es hat unglaublich Spaß gemacht sich mit dir über die einzelnen “Stationen” unserer Liebesgeschichte auszutauschen und sie so nochmal zu erleben. Die Gespräche die du mit Freunden und der Familie im Anschluss geführt hast haben das Gesamtbild nochmal abgerundet. 
Die Trauung selbst – dafür kann man eigentlich keine Worte finden – es war einfach genau so wie wir es uns erträumt hatten und noch viel besser. Wir (und auch unsere Gäste) haben gelacht, wir waren zu Tränen gerührt, es gab Nachdenkliches aber auch witzige Passagen und nichts davon was du gesagt hast war auch nur ansatzweise 08/15. Wir würden kein einziges noch so kleines Detail daran ändern wollen! 
Danke, dass du einen so unglaublich großen Anteil zu unserem perfekten Tag beigetragen hast! 
Robert & Manuela